AbKunstfälle | Aus den Augen. Auf den Schirm. | Kulturerbeanalyse

An den Abfall will man sich nicht erinnern: Aus den Augen, aus dem Sinn.Der Abfall will erinnert werden: Aus den Augen. Auf den Schirm. Die „Re-Präsentation“ des Abfalls im Sinne einer Wiedersichtbarmachung geschieht durch eine installierte Funkkamera, die das Wegwerfen des Abfalls in den Abfallbehälter und den still liegenden Müll im Abfallbehältnis auf einen Bildschirm…

Dass man denen draußen die Kunst erzählt

Klanginstallation und Choreographie Mehrere Funkgeräte (Sender) im Ausstellungsraum zur Nutzung durch die BesucherInnen, Empfangsgeräte in der Eingangshalle der Kunsthalle St. Annen, Lübeck.     “Dass man denen draußen die Kunst erzählt” besteht aus Funkgeräten im Ausstellungsraum, über die die BesucherInnen die ausgestellten Arbeiten beschreiben können. Diese Beschreibungen werden übertragen an Funkgeräte in den Vorhof von…

Schönes Nächtens …

ie Arbeit „Schönes Nächtens. Tatort. Rätsel.“ bezieht sich auf eine Situation im alten Lübecker Hafen: An einem spätsommerlichen Abend schwammen undefinierbare „Pakete“ die Trave entlang, die ich mittels Smartphone filmte. Die beiden entstandenen Filme wurden teilweise übereinandergelegt (mit Transparenzen und mehreren Spuren). Aus drei Sequenzen wurden Videostills entnommen und „triptychonisiert“ (schöne Wortschöpfung, wie ich finde…